Christa Fischer
Dipl. Ing. freischaffende Innenarchitektin, Inhaberin

Vita

Lebenslauf

2016

Mitglied im deutschen werkbund berlin e.v.

ab Okt. 2013

c.fischer innenarchitekten in der Pohlstraße 1

2008-2013

c.fischer innenarchitekten in der Jägerstraße 4, Kooperation mit Performa Möbel + Design GmbH

2001-2008

c.fischer innenarchitekten in der Waisenstraße 2

1988-2000

Fischer & Abtahi am Mehringdamm 72

seit 1988

Mitglied der Architektenkammer Berlin, Mitgliedsnummer 03993

1988-2013

aktives Mitglied im Ausschuss Aus- und Fortbildung und von 2009-2013 im Ausschuss Honorar- und Vertragswesen

seit 1986

Tätigkeit als selbstständige Innenarchitektin

1982-1986

Mitarbeit im Büro PK1 Geist, Maier, Moldenschardt, Voigt, Wehrhahn, Mitarbeit an Sanierungsprojekten in Kreuzberg im Rahmen der Berliner Stadterneuerung, 4 Semester Studium der Architektur an der Udk Berlin

1977-1982

Studium an der Fachhochschule Rosenheim, Diplom in Innenarchitektur, verschiedene Praktika

1957

geboren in Würzburg, aufgewachsen in Kirchheim bei Würzburg

Lehre

2012

Adjunct Professor am Wentworth Institute of Technologie, Boston/Ma., Department Interior Design im Rahmen des „Study abroad“ Berlin, 2012-2015

2006

Lehrauftrag/Projektwoche zum Thema „Die menschliche Stimme“ an der Kunstakademie Zwolle, Niederlande, Fachbereich Interieur

2002

Lehrauftrag an der UdK Berlin bei Prof. Inge Sommer Fachbereich Produktgestaltung, Thema „New Walls“

1995-1997

Lehrauftrag für Innenraumgestaltung an der TFH Berlin Übung und Vorlesungen, Betreuung von Diplomarbeiten

1993

Lehrauftrag an der UdK Berlin bei Prof. Inge Sommer im Fachbereich Produktgestaltung „Räumliches Zeichnen“

Ausstellungen

1990

Le segno e mobile, Italien

1989

Frauen im Design Teilnahme mit dem Tisch „JL 5“

1988

“Les Meubliers de Berlin“, Gruppenausstellung im Centre Georges Pompidou, Paris

1986, 1987

Möbelmesse Köln, Teilnahme mit der Gruppe „Berliner Zimmer“

1985

Gründungsausstellung „Berliner Zimmer“, Berlin

Vorträge

2010

Architektenkammer Berlin Werkbericht zum Gutenberg Gymnasium Erfurt im Januar

2010

Auftaktveranstaltung des BDIA auf Zeche Zollverein im Mai Werkbericht zum Gutenberg Gymnasium

2008

europäischer Solarkongress, Sun & Sense, Referat über Niederwallstraße 32 Vortrag „Kraft der Bilder“, über die ästhetische Bildkraft solaren Bauens März 2008 in Berlin

2008

Landestagung BDIA Baden-Württemberg, Stuttgart Architektenkammer Baden-Württemberg, Referat über Niederwallstraße 32 Vortrag „Hinter dem Milchglas“, Solares Bauen in der Innenstadt Oktober 2008

Wettbewerbsjurys

2016

Kindermuseum im Jüdischen Museum Berlin | stellvertretende Fachpreisrichterin

2016

Zentral Bibliothek Köln | Fachpreisrichterin 2015/2016

2014

Bauliches Corporate Design für Auslandsvertretungen der Bundesrepublik Deutschland

2014

BBR-Bundesamt für Bau- und Raumordnung, Deutsche Botschaft Washington von Egon Eiermann, Mitwirkung bei Auswahl von Büromöbeln zur Neuausstattung

2010-2012

Humboldt Forum Berlin, Wettbewerb zur Innenarchitektur, Fachpreisrichterin

2010

Neue Geschäftsstelle der Architektenkammer Berlin, Wettbewerb zur Innenarchitektur, Fachpreisrichterin